Gespräche im Taxi

Eine Taxifahrt kostet meist 5 yuan (60 eurocent), gelegentlich auch etwas mehr. Ich laufe viel, fahre auch Bus, besitze eigentlich auch ein Fahrrad; nehme aber auch oft ein Taxi. Die mir gestellten Fragen wiederholen sich nach einer Weile:

 

  • Aus welchem Land kommst du?
  • Was machst du hier?
  • Wie viel verdienst du im Monat?
  • Gefällt dir China / Jiuquan?
  • Wie viele Ausländer seid ihr insgesamt?
  • Wie alt bist du?
  • Bist du verheiratet?
  • Heute morgen um x Uhr habe ich die Ausländer der y-ten Mittelschule an Ort z gefahren. Kennst du die? (Ja, aber ich weiß trotzdem nicht, was sie heute um x Uhr an Ort z wollten. Soll ich sie anrufen und fragen?)
  • Oh, ich kenne die Ausländer der a-ten Mittelschule. Die habe ich auch schon 'mal mitgenommen. Kennst du die?
  • Aber ich wohne in der Nähe der 2-ten Mittelschule. Ich bin mir sicher, dass dort drei Ausländer wohnen! (Nein, wirklich nur zwei)
  • Dich kenne ich! An Silvester habe ich dich nachts um 1 nach Hause gefahren. Erinnerst du dich an mich? (Äh, nein. Tut mir leid.)
  • Ach, du unterrichtest an der 2. Mittelschule? Kennst du den Lehrer F. L.? Das war mein Lehrer! (Hallo F. L., ich soll dir Grüße von einem mir unbekanntem Taxifahrer ausrichten, der war vor 30 Jahren dein Schüler...)

 

Mitfreiwillige dürfen gerne weitere Fragen anfügen, mir fällt vorerst nichts mehr ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mehr Lesestoff

...von Freiwilligen in Gansu, China:

 

Amelie (in Jiuquan)

 

Clara (in Jiuquan)

 

Miriam (in Jiuquan)

 

Sara (in Jiuquan)

 

Max (in Yumen)

 

Olen (in Yumen)

 

...von Freiwilligen in aller Welt:

 

Caro & Hannah (in Indien)

 

Claudia (in Bolivien)

Schreib mir 'was!

Willst Du mir einfach nur persönlich schreiben, kannst Du dies gerne über das Kontaktformular tun. Ich schreibe garantiert zurück :)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.